Das US-Arbeitsministerium listet Stürze heute als eine der häufigsten Ursachen für traumatischen Berufstod am Arbeitsplatz auf. Jedes Mal, wenn ein Mitarbeiter in einer Höhe von 6 Fuß oder mehr arbeitet, muss dieser Mitarbeiter die richtigen Absturzsicherungspraktiken kennen und die richtige Absturzschutzausrüstung verwenden. Um sicherzustellen, dass die Arbeitnehmer die richtigen Sicherheitsvorkehrungen einhalten, hat die OSHA vorgeschrieben, dass auf jeder Baustelle eine kompetente Person anwesend ist.

Eine kompetente Person wird von der OSHA als eine benannte Person definiert, die über ausreichende Erfahrung und / oder Kenntnisse verfügt, um Sturzgefahren zu erkennen, unsichere Bedingungen zu korrigieren und die in der Lage ist, die Baustelle stillzulegen, bis Gefahren behoben sind. Die kompetente Person sollte die sachkundigste Person sein, in diesem Fall über Absturzsicherung, vor Ort.

SWMSCS Fall Protection for the Competent Person-Kurs stellt sicher, dass ein Schüler alle erforderlichen Schulungen gemäß den OSHAs-Anforderungen an kompetente Personen für diesen Standard 29 CFR 1926.500 erhält. Dieser Kurs geht über das grundlegende Bewusstseinsniveau von Einführungskursen hinaus und enthält Details, die erforderlich sind, um nicht nur zu lernen, wie Sie sich schützen können, sondern auch, was es braucht, um eine sichere Arbeitsumgebung für diejenigen zu schaffen, für die Sie möglicherweise verantwortlich sind.

Kosten: $ 135.00 pro Person

Der Student erhält ein Abschlusszertifikat, eine Kopie der aktuellen OSHA-Absturzsicherungsstandards für Unterabschnitt M und eine Brieftaschenkarte.

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.