Wasser kann fließen oder abstürzen. Wasser ist formlos, formlos. Es wird die Form des Behälters, in den Sie es legen. Diese berühmte Idee des Schauspielers und Philosophen Bruce Lee ist Teil der Mission dahinter H2O.ai (H2O). Auf der H2O World New York am 22.Oktober, H2O.ai zelebrierte seine Vision, jedes Unternehmen zu einem KI-Unternehmen mit seiner wachsenden Community von Machern und Entwicklern zu machen.

H2O.ai hat Enterprise-KI- und Machine-Learning-Plattformen entwickelt, um Unternehmen den einfachen Zugriff auf und die Nutzung von Daten in ihrem gesamten Unternehmen zu ermöglichen. Die Open-Source-Plattform H2O ermöglicht es dem gesamten Open-Source-Ökosystem, zur Entwicklung von KI beizutragen, und trug zur Entwicklung neuerer Plattformen bei, wie H2O Driverless AI, einem automatisierten Tool für maschinelles Lernen, das einige der schwierigsten Workflows übernimmt und die höchste Vorhersagegenauigkeit erreicht, indem es sie einfacher interpretiert, und H2O Q, seine neueste Plattform, die Geschäftsanwendern und aufstrebenden KI-Unternehmen hilft, KI-Apps zu erstellen.

Während viele Unternehmen versuchen, KI zu nutzen, fehlen ihnen oft die Ressourcen, insbesondere bei der Rekrutierung von Top-Datenwissenschaftlern von Technologiegiganten wie Google, Facebook und Microsoft, deren Vergütungspakete 1 Million US-Dollar übersteigen können.

 Microsoft für Startups

Microsoft für Startups “KI-Verschmelzer”

Aakriti Srikanth

” Ich sehe viel Potenzial in H2O.ki, um das maschinelle Lernen zu beschleunigen und die Belegschaft zu verbessern “, sagte Aakriti Srikanth, Mitbegründer von Ahura AI und Forbes 30 Under 30.

“In vielen Unternehmen herrscht ein enormer Talentmangel an Datenwissenschaftlern”, sagte Sri Ambati, CEO und Gründer, in seiner Eröffnungsrede. “H2O.ai löst dieses Problem, indem Teams einfachere, einfachere und billigere KI-Plattformen zur Verfügung gestellt werden, die Algorithmen für maschinelles Lernen implementieren.”

H2O World New York zeigte Sessions von vielen der H2O.ki-Mitarbeiter (oder “Macher”) sowie Vertreter einiger der führenden Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Versicherungen und mehr, darunter Goldman Sachs, Nationwide Insurance, Disney und Discover Financial Services, die alle die Technologie des Unternehmens übernommen haben, einschließlich Open Source H2O und Driverless AI, um ihre KI-Reise voranzutreiben.

Eine Kernanforderung jedes Unternehmens, das sich auf KI konzentriert, ist die Zusammenstellung eines starken Teams.

Wieyan Zhao, Director of Data Science bei Nationwide Insurance, sagte: “Was zählt, sind die Fähigkeiten, die Sie haben und in denen Sie gut sind, für die Dinge, die wir von Ihnen erwarten … wir haben Leute aus mehr als zehn Ländern, die mehr als fünfzehn Arten von Sprachen sprechen; Die Vielfalt gibt Ihnen eine Perspektive, wenn Sie in den Raum kommen und versuchen, das Problem zu lösen.”

Während seiner H2O World Session, Ein Jahrzehnt der Datenwissenschaft: Zhao erklärte, wie das Core Modeling Team von Nationwide ein Verhältnis von 10 zu 1 von Data Scientists zu Operations hat, mit einem vielfältigen Hintergrund und Fähigkeiten, die ihnen helfen, einzigartige Perspektiven während der Peer- und Model-Reviews für jedes Projekt zu bringen.

Ein Teil des Aufbaus eines starken Teams besteht darin, über eine Technologie zu verfügen, die sich für die Zusammenarbeit eignet und technisches Fachwissen dorthin bringt, wo es einer Organisation intern möglicherweise fehlt. Zu diesem Zweck H2O.ai rühmt sich, eine große Kohorte von Kaggle-Großmeistern anzuziehen, das datenwissenschaftliche Äquivalent eines Schachgroßmeisters, wegweisend bei der Entwicklung von Algorithmen und neuen Funktionen, die Datenwissenschaftler in ihrer täglichen Arbeit nutzen können. H2O.ai derzeit beschäftigt 13 Kaggle Grandmasters, etwa etwa 10 Prozent derjenigen, die weltweit existieren. Dies gibt H2O.ai kunden das notwendige Know-how in der Plattform.

“Eines der Dinge, die wir zusätzlich zum Aufbau der fahrerlosen KI selbst tun, ist der Aufbau einer Plattform, die es Datenwissenschaftlern und Ingenieuren ermöglicht, zusammenzuarbeiten, Modelle zu speichern und gemeinsam zu nutzen und sie dann bereitzustellen”, sagte Tom Kraljevic, VP of Engineering bei H2O.ai .

“H2O.ai das macht das Modellieren so viel schneller. Nicht nur, um Datenprodukte zu produzieren, sondern wir haben auch eine Plattform für unsere Kunden geschaffen “, sagte Xiaojing Wang, Principal Data Scientist bei ADP.

 Die H2O.ai team auf der Bühne der H2O World New York

Die H2O.ai team auf der Bühne der H2O World New York

Aakriti Srikanth

” Kundenliebe” war ein ständiges Thema in der gesamten H2O-Welt, und Ambati verglich das KI-Ökosystem mit einem Mannschaftssport. Bei H2O.ai dies bedeutet, interne Teammitglieder und externe Partner mit einer gemeinsamen Mission zu vereinen, die den Status Quo in Frage stellt und eine starke Community schafft, die mit KI unglaubliche Dinge aufbauen wird. In der Tat, H2O.ai nimmt die Kundenliebe sehr ernst und macht zwei ihrer größten Kunden, Goldman Sachs und Wells Fargo, in ihren jüngsten Finanzierungsrunden zu Investoren. “Wenn Kunden zu Investoren werden, ist das der wahre Test der Interessenvertretung”, sagte Ambati.

Charles Elkan, Managing Director von Goldman Sachs, hielt auf der H2O World eine Keynote, in der er über das Versprechen und die Gefahren des Einsatzes von maschinellem Lernen im Finanzbereich sprach. Er gab das Beispiel eines Gesundheitsunternehmens, das maschinelles Lernen nutzen konnte, um Patientenreaktionen zu analysieren und eine Datenbank mit klärenden Fragen zu erstellen, die es einem Arzt ermöglichte, diese Antworten zu überprüfen und seine Erfahrung und sein Verständnis auf einer tieferen Ebene anzuwenden, was die Produktivität des Arztes erheblich erhöhte.

“Um etwas Großartiges wie ein großartiges Data-Science-Team zu schaffen, müssen wir in der Lage sein, diese Chancen organisatorisch mit Menschen zu nutzen, um die großartigen Ergebnisse zu erzielen, nach denen wir gesucht haben”, sagte Krish Swamy, Senior Vice President of Data and Enterprise Analytics bei Wells Fargo.

Holen Sie sich das Beste von Forbes in Ihren Posteingang mit den neuesten Erkenntnissen von Experten auf der ganzen Welt.

Folgen Sie mir auf Twitter oder LinkedIn. Schauen Sie sich meine Website an.

Annie Brown ist die Gründerin von Lips, einer KI-fähigen Social-Commerce-Plattform für Frauen und LGBTQ + -Schöpfer.

Laden …

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.