Rock and Roll braucht seine Außenseiter, seine erstaunlichen Verrückten, Trickster und Pastiche-Künstler, um Moribund-Genres neu zu beleben und Dinge zusammenzustellen, von denen niemand gedacht hätte, dass sie gehen würden. Keine zwei Personen passen besser zur Beschreibung als Frank Zappa und Captain Beefheart (Don Van Vliet), irgendwann Kollaborateure, Frenemies und parallele böse Genies mit Crack-Teams musikalischer Handlanger – Zappa der Genre-Hopping-Virtuose und Musikbusiness-Superschurke; Beefheart der mad Bluesman mit einem Beat Poet Herz und Merry Prankster Sinn für Humor ….

Ihre intensive musikalische Beziehung drohte während der Aufnahme von Beefhearts Zappa-produziertem Weirdo-Meisterwerk Trout Mask Replica endgültig auseinanderzubrechen. Diese unruhigen Phasen ihrer Assoziation sind das, worüber wir oft sprechen, wenn wir über Zappa / Beefheart sprechen, als sie entdeckten, schreibt Ultimate Classic Rock, “dass ihre kreativen Prozesse und Arbeitsgewohnheiten — Zappa war diszipliniert und anspruchsvoll, während Beefheart es vorzog, spontan und frei zu sein — nicht widersprüchlicher sein könnten.”

Etwas mehr als ein Jahrzehnt zuvor, bevor einer von ihnen eine musikalische Karriere hatte, die Arbeitsgewohnheiten erforderte, begannen die beiden “entweder Ende 1958 oder Anfang 1959” zusammen aufzunehmen, bemerkt Dangerous Minds. Sie kannten sich seit der High School in Lancaster, Kalifornien, wo ihre gemeinsame Sensibilität sie zusammenbrachte: “Die beiden fanden heraus, dass sie einen ähnlichen Musikgeschmack hatten und verbanden sich schnell über eine gemeinsame Liebe zu Blues, Doo-Wop und R& B Records.”

“Lost in a Whirlpool”, mit Musik von Zappa und Texten von Van Vliet, war einer von mehreren Songs, die sie bereits als Teenager geschrieben hatten und die allesamt darauf hindeuteten, wie sie diese Genres verzerren, kannibalisieren und vermischen würden. Zappa erzählt die Geschichte der Aufnahme in einem Interview von 1989:

” Lost in a Whirlpool” wurde auf einem dieser Tonbandgeräte aufgenommen, die Sie in einer Schule in der audiovisuellen Abteilung haben. Wir gingen nach der Schule in diesen Raum, diesen leeren Raum am Junior College in Lancaster, und ließen dieses Band aufnehmen und schalteten es einfach ein. Die Gitarren sind ich und mein Bruder (Bobby Zappa) und der Gesang ist Don Vliet.

Die Geschichte von “Lost in a Whirlpool” geht noch weiter zurück. Als ich in der High School in San Diego in ’55 war, gab es einen Mann, der zu einem Sportschriftsteller namens Larry Littlefield aufwuchs. Er und ein anderer Typ namens Jeff Harris und ich haben rumgehangen und wir haben uns Geschichten ausgedacht, kleine Sketche und so, weißt du, dumme kleine Teenager-Sachen. Eine der Handlungen, die wir uns ausgedacht haben, handelte von einer Person, die Skindiving war — San Diego ist eine Art Surfer—Gebiet – Skindiving im Abwassersystem von San Diego , und über die Begegnung mit braunen, blinden Fischen sprechen. Es war ein bisschen wie die Cousteau-Expedition seiner Zeit. Also, als ich von San Diego nach Lancaster zog, hatte ich dieses Szenario mit Vliet besprochen, und da kommen die Texte her. Es ist wie eine musikalische Manifestation dieses anderen Skindiving-Szenarios.

Scatological Skindiving scheint eine so perfekte konzeptionelle Zusammenfassung des gemeinsamen Zappa / Beefheart-Ethos zu sein, dass es ein Wunder ist, dass sie den Titel nicht selbst verwendet haben. Trotz ihrer wachsenden kreativen Unterschiede und unvereinbaren Temperamente arbeiteten sie bis Mitte der 70er Jahre zusammen.

1975, zwanzig Jahre nachdem sie die Geschichte des Skindiving in den Abwasserkanälen von San Diego erzählt hatten, “erfreuten sie ihre Fans mit dem amüsant betitelten (meist) Live-Album Bongo Fury”, schreibt Ultimate Classic Rock, “einem historischen Waffenstillstand in ihrer ansonsten turbulenten Beziehung, der sich leider als allzu flüchtig erweisen würde. Die Platte ist das Ergebnis einer “intensiven 30-Tage-Tour”, bei der “Beefheart Mundharmonika, gelegentliches Saxophon und zahlreiche Darstellungen seiner exzentrischen Poesie und seines einzigartigen Gesangs zum Repertoire des Ensembles beitrug.” Hören Sie oben Bongo Furys “Advance Romance” als Klassiker ein Stück Zappa / Beefheart Oddball Blues als ihre allerersten Aufnahmen aus den späten 50ern.

über Dangerous Minds / Ultimate Classic Rock

Verwandter Inhalt:

Der Grund, warum Captain Beefhearts schrecklich klingendes Album Trout Mask Replica ein wahres Meisterwerk ist

The Night Frank Zappa Jammed With Pink Floyd … and Captain Beefheart Too (Belgien, 1969)

Hören Sie eine seltene Gedichtlesung von Captain Beefheart (1993)

Josh Jones ist Schriftsteller und Musiker aus Durham, NC. Folgen Sie ihm auf @jdmagness.

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.