Habiturf wurde vom Lady Bird Johnson Wildflower Center entwickelt und simuliert Shortgrass-Prärien. Habiturf bietet die visuelle Schönheit eines einheitlichen Rasens mit der Dürretoleranz und geringen Wartung von einheimischen Texas Gräser. Herzlichkeit wird durch die Verwendung mehrerer Arten erreicht, aber die Gleichmäßigkeit der Blätter und der Farbe sorgt für einen üppigen, schönen Rasen.

Es wurde beobachtet, dass Habiturf Bermudagras in Bezug auf Gründungsraten, Rasendicke, Mähraten und Unkrautresistenz übertrifft. Wir empfehlen, überhaupt nicht zu mähen, aber wenn Sie mähen möchten, sollte es alle 3 bis 5 Wochen (beim Wachsen) in einer Höhe von 4 Zoll gemäht werden. Diese Mischung benötigt weniger Wasser als herkömmliche Rasengräser, eine angemessene Beständigkeit gegen Fußgängerverkehr und wenig bis gar keine Herbizidanwendung oder Düngung.

Habiturf gedeiht am besten, wenn es zweimal im Jahr gepflanzt wird. Im Frühjahr nach dem letzten Frost; und im Herbst zwei Monate vor dem ersten Frost. Je nachdem, wo Sie leben und wann der Frost kommt und geht, wird die beste Pflanzzeit bestimmt. Fühlen Sie sich frei, uns für die beste Pflanzzeit für Ihre Region zu kontaktieren.

Wir empfehlen nicht zu pflanzen, sobald die Temperaturen nachts unter 65 fallen.

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.