Mystery Worshipper: Vagrant Congregant
Kirche: Highland Baptist
Ort: Louisville, Kentucky, USA
Besuchsdatum: Sonntag, 28. März 2010, 9:00 Uhr

Weitere Informationen zur Kirche Infos zur Kirche ohne Kirche

Das Gebäude

Ein schönes Steinhaus auf einem Eckgrundstück. Stufen führen einen Hügel hinauf zum Haupteingang. Das Innere ist sehr traditionell und verfügt über einige außergewöhnliche Buntglasfenster. Dunkle reiche Holztöne überwiegen, einschließlich der Bänke, Kommunion Tisch, Heiligtum Möbel und Deckenrippen. Eine Pfeifenorgel ist wunderschön hinter dem Kommuniontisch eingeschlossen. Am Tag meines Besuchs wurde das Innere des Gebäudes für die Fastenzeit dekoriert.

Die Kirche

Highland Baptist ist dafür bekannt, sich für soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Eine große Anzahl von Highland-Mitgliedern engagiert sich aktiv in Gemeindeorganisationen, wo sie als Kapläne, Sozialarbeiter, Minister usw. dienen. Sie beteiligen sich an einer laufenden Kampagne, um das Verbrechen des Mordes aus der Region Louisville zu verbannen; es gibt eine Anzeige von Kreuzen auf dem Rasen der Kirche als Denkmal für diejenigen, die ihr Leben als Folge von Gewaltverbrechen verloren. Highland Baptist beteiligt sich an einer aktiven Partnerschaft mit einer anderen nahe gelegenen Baptistenkirche, die den Austausch von Projekten umfasst, Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme, und Bibelstudienleitung.

Die Nachbarschaft

Louisville, am Ohio River im Norden von Kentucky, ist die größte Stadt des Bundesstaates. Es ist der Ort des Kentucky Derby, das erste Rennen der Triple Crown of Thoroughbred Racing. Die Kirche befindet sich in einer trendigen, jungen Gegend voller alter Häuser. In der Nähe befindet sich der Cave Hill Cemetery, die Ruhestätte eines Harland David Sanders, besser bekannt als Colonel Sanders von Kentucky Fried Chicken.

Die Besetzung

Der Pastor Joe Phelps war der Prediger. Er wurde von Revd Nina Maples, Associate Pastor, und anderen ministeriellen Mitarbeitern unterstützt.

Wie hieß der Dienst?

Frühe Anbetung.

Wie voll war das Gebäude?

Gut besucht – rund 65 Prozent voll.

Hat Sie jemand persönlich begrüßt?

Die Kirche hatte Greeter, die Anbetungshilfen verteilten, wenn man durch die Tür ging. Die Leute waren sehr freundlich an der Rezeption.

War Ihre Bank bequem?

Nicht genau. Die Schönheit der Kirchenbänke trug zur Würde der Umgebung bei, aber sie waren nicht so bequem.

Wie würden Sie die Atmosphäre vor dem Gottesdienst beschreiben?

Die Menschen unterhielten sich leise untereinander und mit Freunden. Menschen strömten in und aus dem Dienst (vor allem Menschen mit Kindern).

Was waren die genauen Eröffnungsworte des Gottesdienstes?

“Guten Morgen und willkommen in der Highland Baptist Church!”

Welche Bücher benutzte die Versammlung während des Gottesdienstes?

Es gab Kirchenbücher, aber die meisten Menschen schienen auf die Verkündigung der Schrift zu hören. Die Hymnen waren im Gottesdienst, außer dem letzten, der im Gesangbuch stand.

Welche Musikinstrumente wurden gespielt?

Klavier und Handglocken.

Hat dich etwas abgelenkt?

Ich denke, die Badezimmer befinden sich hinter der Front des Heiligtums. Die Menschen wanderten entlang der Seite der Kirche nach vorne und dann aus der Tür, nur um kurz zurückzukehren.

War die Anbetung steif-Oberlippe, glücklich klatschend, oder was?

Es scheint, dass dies ein abgeschwächter Dienst im Vergleich zum Hauptgottesdienst um 11.00 Uhr ist. Es war formeller und liturgischer als Ihre durchschnittliche Baptistenkirche. Sie haben gute Arbeit geleistet, um das liturgische Jahr einzubeziehen.

Wie lange genau dauerte die Predigt?

15 Minuten.

Wie gut war der Prediger Auf einer Skala von 1-10?

9 – Der Pastor hatte einen fast neugierigen Ton, der alle interessierte. Seine persönlichen Geschichten waren einnehmend und er hielt das Interesse aufrecht, indem er lustige Kommentare mit dem Emotionalen variierte.

Kurz gesagt, worum ging es in der Predigt?

Der Palmsonntag und wie sich der Einzug Jesu von dem des Pontius Pilatus unterschied. Er betonte die Kraft der Liebe. “Zeug” spielt keine Rolle.

Welcher Teil des Gottesdienstes war wie im Himmel?

Der Handglockenchor war wirklich schön. Es bestand aus jungen Mädchen, die ihre Interpretation von “Warst du da, als sie meinen Herrn kreuzigten.”

Und welcher Teil war wie in… ähm… der andere Ort?

Die Kirchenbänke sind furchtbar unbequem. Vielleicht würden Kissen helfen! Auch dort, wo sich die Ausgänge befinden, fühlt man sich wirklich wie Schafe – eine riesige Gruppe von Menschen, die aussteigen.

Was ist passiert, als Sie nach dem Gottesdienst herumhingen und verloren aussahen?

Es gab einen ziemlich schnellen Exodus.

Wie würden Sie den After-Service-Kaffee beschreiben?

Es gab Kekse und Kaffee (ich denke hauptsächlich für die Sonntagsschulklassen). Jeder fräste in einem gemeinsamen Bereich herum, bevor er seine jeweiligen Wege ging.

Wie würden Sie sich fühlen, wenn Sie einen weiteren Besuch machen würden (wobei 10 = ekstatisch, 0 = terminal)?

8 – Es war ein schönes Kirchengebäude, konnte aber aus Gründen des Komforts einige Modernisierungen aushalten (sprich: schöne Plüschkissen). Außerdem würde ich mich in einer Kirche wohler fühlen, die erwartet, dass ihre Gemeinde in Position bleibt und nicht während des Gottesdienstes überall herumwandert.

Hat dich der Gottesdienst froh gemacht, Christ zu sein?

Ja.

Woran wirst du dich in sieben Tagen erinnern?

Die Predigt stellt den Einzug Jesu nach Jerusalem Pontius Pilatus gegenüber.

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.