BOYLE HEIGHTS, Calif. – Es war das Video, das viele in Los Angeles schockierte, ein Polizist der Polizei von Los Angeles, der einen Mann in Boyle Heights schlug, der von einem Nachbarn vor der Kamera erwischt wurde. Eine LAPD-Body-Cam gibt einen besseren Einblick in den Offizier Frank Hernandez, der Richard Castillo am 27.

Castillos Anwalt Wesley Ouchi besucht denselben Ort, an dem die Schläge stattfanden, und sammelt Informationen darüber, was mit jemandem passiert ist, von dem er glaubt, dass er unschuldig ist.

Was Sie wissen müssen

  • Das virale Video zeigt den LAPD-Offizier Frank Hernandez, der Richard Castillo in Boyle Heights schlägt.
  • Hernandez hat sich wegen Körperverletzung nicht schuldig bekannt
  • Gemeindeaktivisten haben die Entlassung von Offizier Hernandez gefordert
  • Punkt 4 geht hier.

” Richard Castillo ist Mitglied der Boyle Heights Community. Er ist ein lebenslanger Bewohner. Er ist in diesem Block geboren und aufgewachsen. Die meiste Zeit seines Lebens wohnte er in dem weißen Haus, das seine Familie besaß “, erklärte Ouchi.

Es war nur wenige Schritte von dem Haus entfernt, in dem die Schläge stattfanden, direkt neben einer Kirche. Castillo, jetzt obdachlos, hatte ein Zelt auf einem Grundstück nebenan.

“In dieser Community ist er beliebt, er ist bekannt, er hatte nie Probleme”, erklärte Ouchi.

Ihm zufolge befindet es sich auf demselben Grundstück, auf dem sich Officer Hernandez und ein anderer Officer zum ersten Mal an Castillo gewandt haben und ihn gebeten haben, umzuziehen.

“Die Beamten kamen und glaubten, dass Herr Castillo dieses freie Grundstück betrat, das er seit Jahren ohne Zwischenfälle besetzt”, fügte Ouchi hinzu.

“Es war objektiv unvernünftig, Herrn Castillo so anzugreifen, wie es die Beamten taten.”

Viele in der Gemeinde stimmen zu – Demonstranten gehen sogar direkt zur Polizeistation, um sich Gehör zu verschaffen.

“Wenn sie uns trotz der Pandemie weiterhin angreifen, werden wir weiterhin die Menschen unterstützen, die sie zum Opfer machen”, sagte Sol Marquez von der Community-Gruppe Centro CSO.

Die Staatsanwaltschaft hat Officer Hernandez wegen Körperverletzung angeklagt, und selbst die Police Protective League hat das, was auf Video festgehalten wurde, als inakzeptabel bezeichnet.

Aber für Ouchi ist es nicht genug. Er will eine Untersuchung von Hernandez ‘Partner, der ebenfalls vor Ort war.

“(Sie) konnten nicht eingreifen und den Angriff von Officer Hernandez stoppen.”

Ouchi wird weiterhin auf Gerechtigkeit für seinen Mandanten Richard Castillo drängen, dessen Erinnerungen an die Heimat sich jetzt für immer verändert haben. Frank Hernandez hat sich der Anklage wegen Körperverletzung nicht schuldig bekannt.

Der Anwalt eines Mannes, der von einem @lapdhq geschlagen wurde, spricht darüber, was dort passiert ist, wo es in Boyle Heights passiert ist. Geschichte für @SpecNews1SoCal pic.twitter.com/qJakhrwCIg

– Timothy Parker (@TimothyParkerTV) 25. Juni 2020

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.