In der Großbildversion von “Under the Tuscan Sun”, Eröffnung Sept. 26, Bova spielt einen sexy Antiquitätenhändler, der eine Affäre mit Mayes ‘Charakter (Diane Lane) hat. Aber die wahre Romanze in diesem komödiantischen Drama besteht zwischen einer Amerikanerin und Italien – seinen Menschen, seinem Essen, seinem Wein, seinem Land und seiner Schönheit. Lane porträtiert Mayes als kürzlich geschiedenen, depressiven Schriftsteller aus San Francisco, der während eines Italienurlaubs impulsiv eine alte Villa in der Toskana kauft und sie restauriert. Wie das Haus wiederbelebt wird, so ist ihr Leben.

Werbung

In Wirklichkeit verbrachte Mayes, eine Dichterin und dann Dozentin für kreatives Schreiben an der San Francisco State University, einige Zeit mit der Suche, bevor sie 1990 das verlassene Bauernhaus aus dem 18.Jahrhundert namens Bramasole kaufte und die nächsten Jahre damit verbrachte, es wiederzubeleben. Sie schilderte ihre Erfahrungen anschaulich und poetisch in einem Tagebuch, das 1,5 Millionen Mal verkauft und kürzlich mit Lane auf dem Cover neu veröffentlicht wurde.

Mayes ‘Buch tat für die Toskana, was Peter Mayles “Ein Jahr in der Provence” für Südfrankreich tat. Und es hat seine eigene Heimindustrie hervorgebracht.

Mayes folgte mit zwei weiteren Bestsellern, “Bella Tuscany” und “In Tuscany.” Es gibt die bevorstehende Disney-Veröffentlichung. Letzten Monat fand in Cortona das erste Tuscan Sun Festival statt, das von Mayes und anderen Bewohnern ins Leben gerufen wurde. Das 10-tägige Festival bot klassische Musikkonzerte, Literatur, Kunstvorträge, Kochkurse, Verkostungen von Speisen und Weinen, Spa-Erlebnisse und Touren durch Cortona. Und später in diesem Monat debütiert ihre maßgefertigte Möbelkollektion mit dem Titel “Frances Mayes at Home in Tuscany” über Drexel Heritage. Die Sammlung umfasst Reproduktionen von Möbeln in Bramasole und hat zu Bettwäsche, Lampen und Geschirr geführt.

Werbung

In der Mitte von all dem, wer ist gegen ein paar kreative Freiheiten, um das Buch in einen Film zu verwandeln? Mayes sagt, sie sei nicht beleidigt gewesen, als Audrey Wells, die Regie führte und das Drehbuch schrieb, Bovas Charakter hinzufügte, als ob Mayes ‘Leben allein die Kinogänger nicht verführen könnte.

“Audrey hat es wirklich verstanden”, sagt Mayes, 63, gekleidet in einen weichen gelben Leinenhosenanzug. Sie nippt an einer Diät-Cola, während sie versucht, sich in der Lobby des Teatro Signorelli in Cortona, eine Autostunde östlich von Florenz, kühl zu halten.

Mayes hatte nur ein informelles Mitspracherecht im Drehbuch. Im Juli 2001 verbrachten Wells und ihre Familie ein paar Tage in Bramasole mit Mayes und ihrem Ehemann und diskutierten, wie man das, was Mayes ein “ruhiges Buch” nennt, in einen Film verwandelt. Die beiden verbunden sofort und Mayes sagt Wells scheint, wie sie ihre Tochter sein könnte. Als Wells das Buch las, arbeitete sie in Gedanken an einem anderen Drehbuch über eine Frau, die Herzschmerz überwindet. Sie erkannte, dass sie diese Handlung und ihre Charaktere in “Unter der toskanischen Sonne” falten konnte, Wodurch die zentrale Idee entstand, in Italien von vorne zu beginnen. Wells begann schließlich zu schreiben und 10 Monate später produzierte sie das Drehbuch, ihre erste Buchadaption.

Werbung

” Under the Tuscan Sun” ist Wells’ zweite Regiearbeit. Sie schrieb und inszenierte 1999 den Independent “Guinevere” und schrieb “The Truth About Cats & Dogs”, “Disney’s The Kid” und das US-Remake des japanischen Films “Shall We Dance?,” Dreharbeiten jetzt und mit Richard Gere und Jennifer Lopez.

“Ich war nervös!” Wells sagt in einem E-Mail-Austausch. “Ich wollte, dass sie glücklich sind und ich wusste, dass sie viele Überraschungen erleben werden.”

Anstatt sich auf Dinge wie Möbel zur Restaurierung der Villa zu konzentrieren, hat Wells Mayes ‘Leben mit neuen Freundschaften und neuen Menschen wie Bova neu eingerichtet. Ed Kleinschmidt Mayes, 51, der 1998 Frances heiratete und ihren Nachnamen annahm, kommt erst am Ende des Films wirklich ins Bild. Im Buch, Er ist von Anfang an dabei, obwohl ihre Beziehung etwas vage ist.

Werbung

” Obwohl das Drehbuch so viele neue Elemente enthält, die nicht im Buch enthalten sind, gibt es eine wesentliche Ähnlichkeit zwischen den beiden – sie sind beide interne Abenteuergeschichten “, sagt Wells.

Als das Drehbuch ankam, war Ed, ein ehemaliger Professor für kreatives Schreiben an der Santa Clara University, so besorgt, dass er anfing, es zu lesen, während er von der Stadt nach Hause fuhr, wo sie ihre Post abholten. Das Paar lachte und weinte, als sie es zusammen lasen. Nicht alle Autoren sind so zufrieden, wenn ihre sorgfältig gestalteten Seiten in Skripte umgewandelt werden.

“Sowohl Ed als auch ich haben das Drehbuch geliebt”, sagt Mayes. “Wir dachten, sie hätte großartige Arbeit geleistet, um den Geist des Buches zu erreichen, nämlich die Transformation einer Frau einzufangen. Nur jemand, der ein Risiko eingegangen ist, in der Lebensmitte ein Risiko eingegangen ist, hat das Leben völlig verändert. Das ist im Grunde die Geschichte des Buches und im Grunde die Geschichte des Films. Es ist ein bisschen wie in Carl Jung, wo das Haus die Erweiterung des Selbst ist. Wenn du vom Haus träumst, träumst du wirklich von deinem Körper und du träumst von dir selbst.”

Werbung

Als Mayes den fast fertigen Film auf einem 24-Zoll-Fernsehbildschirm in einem Postproduktionshaus in Rom ansah, wollte sie Klavier, Klavier sagen, eine Lieblingsphrase der Italiener, was bedeutet, es langsam angehen zu lassen.

“Ich wollte nur, dass es in Zeitlupe läuft, damit ich es wirklich sehen kann”, sagt Mayes, der plant, an der Premiere in Los Angeles im September teilzunehmen. 20 sowie eine in Cortona später im Herbst. Der Film wurde in Cortona, Florenz, Rom und Positano gedreht. “Es schien mir so erstaunlich, dass es mein Buch auf der großen Leinwand ist. Es ist schockierend. Es ist erstaunlich. Es ist surreal. Es ist definitiv surreal. Es scheint, wie ist das passiert, weil ich fünf Gedichtbände geschrieben habe? Ich war Hochschullehrer. Das war nicht meine Sichtweise.”

Und der Fitzgerald, Ga., ich habe mir Lane sicherlich nicht als Frances Mayes vorgestellt. Mayes, die die Schauspielerin aus ihrer Rolle einer ehebrecherischen Hausfrau in “A Walk on the Moon” kennt, erinnert sich, dass sie ein Freilufttheater in Griechenland verlassen hat, nachdem sie “Unfaithful” in englischer Sprache mit griechischen Untertiteln gesehen hat.

Werbung

” Sie ist sehr, sehr heiß in diesem Film “, sagt Mayes über die Rolle, die Lane Anfang dieses Jahres eine Oscar-Nominierung als beste Schauspielerin einbrachte. “Wir gingen da raus und ich sagte zu Ed:’Sie wird sich abkühlen müssen, um Frances zu spielen.”

Ein Privatleben, öffentlich gemacht

Mayes sagt, es würde ihr nichts ausmachen, wenn sich auch ihr Leben abkühlen würde. Seitdem sie mit dem Erfolg ihres Buches ins Rampenlicht der Öffentlichkeit gerückt ist, ist ihr toskanisches Zuhause zu einer ununterbrochenen Touristenattraktion geworden. Im vergangenen Monat, die Brasilianer und Ungarn traipsed durch. Sie sagt, die Nationalitäten gehen in Wellen, je nachdem, wo das Buch zuletzt veröffentlicht wurde. Amerikaner, obwohl es in diesem Sommer weniger in Europa gibt, sind ein Grundnahrungsmittel. Sie wird oft auf der Straße von Cortona-Bewohnern angehalten, die sie nicht kennen, selbst an diesem Tag, als sie ein Interview gibt. Dies ist ihr Zuhause für etwa sechs Monate im Jahr.

Werbung

” Die letzten Jahre waren intensiv öffentlich “, sagt sie. “Ich bin bereit, wieder nur Beobachter zu sein und zu schreiben. Kehren Sie zu den ersten Jahren zurück, in denen wir hier lebten, als wir hierher kamen, und es war so ein Rückzugsort, so ein privater Ort. Viele Inspirationen kamen von dem Ort selbst und wir wollen darauf zurückkommen.”

Obwohl sie es vielleicht nicht ganz genießt, im Rampenlicht zu stehen, kann sie nicht behaupten, dass das Leben jetzt viel einfacher ist. “Swan”, ihr erster Roman, ist in den Läden und sie würde es gerne auch in einen Film verwandeln sehen. Sie arbeitet an zwei weiteren Büchern – “A Home in the World”, einem Reisebuch über 12 Länder und den Versuch, sich wie zu Hause zu fühlen, und “A Tuscan Home”, einem Fototextbuch über Kochen und Dekorieren. Bramasole ist immer noch spektakulär, da es anmutig altert und sein pfirsichfarbener magentafarbener Putz zerbröckelt, um Stein freizulegen. Mayes hat keine Pläne, die Fassade zu reparieren, da sie einen solchen Charakter zeigt. Ein neues Dach wird benötigt, aber es zu ersetzen bedeutet, ihren Garten zu zerstören, der trotz vier Monaten brutaler Hitze und Regenmangels voller bunter Blumen ist. Außerdem, ein neues Baby hat ihren Fokus: sie ist drei Viertel in die Wiederherstellung eines Hauses in den Bergen, in den 1100er Jahren von Einsiedlern, die St. Francis gefolgt gebaut.

Mayes kaufte ursprünglich das Haus, 15 Minuten von Cortona entfernt, als Investition, verliebte sich aber in es. Jetzt wird es ein Zuhause für ihre Tochter Ashley und andere Familienmitglieder sein, die sie besuchen.

Werbung

Mayes sagt: “Leute, die in den Bergen leben, sagen schon zu mir:’Bitte sag niemandem, wo dein Haus ist. Wir wollen nicht, dass Touristen hierher kommen. Es ist ruhig hier oben.’ “

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.