ESPN Run – Tipps28 Aug, 2019lesen: 2 Min.
ESPN Run

Die maximale Herzfrequenz, auch bekannt als FCmax, ist die höchste Anzahl von Schlägen pro Minute, mit der unser Herz schlagen kann. Die einfachste Formel, wenn auch nicht immer die genaueste, um zu wissen, was diese Zahl in unserem Fall ist, ergibt sich aus der Anwendung der Formel 214 – (0,8 x Ihr Alter) bei Männern und 209 – (0,9 x Ihr Alter) bei Frauen.

Diese Methode zur Berechnung Ihrer maximalen Herzfrequenz ist bei schlecht trainierten Personen genauer, bei Sportlern jedoch häufig nicht, da Sie die Fähigkeiten Ihres kardiorespiratorischen Geräts umso mehr modifizieren, je länger Sie trainiert haben. Daher ist in diesen Fällen das Beste, was Sie tun können, ein Test auf der Strecke oder irgendwo, wo Sie ohne Unterbrechungen laufen können. Wie es zu tun?: nachdem Sie ein gutes Aufwärmen von 15 Minuten Joggen weich gemacht haben, laufen Sie drei Minuten nach und nach, beginnen Sie auf anspruchsvolle Weise und erhöhen Sie das Tempo mit dem Laufen der Sekunden, um mit maximaler Anstrengung zu beenden. Danach ruhen Sie sich zwei Minuten mit einem sehr sanften Joggen aus und laufen Sie erneut 3 Minuten, aber jetzt mit Ihrer maximal möglichen Geschwindigkeit. Diese zweite Anstrengung ist, wenn Ihre Herzfrequenz Ihren Höhepunkt erreicht. Wenn Sie einen Herzfrequenzmesser haben, haben Sie dort die Daten, die Sie automatisch benötigen. Andernfalls müssen Sie Ihre Tastenanschläge manuell ausführen, dies jedoch im selben Moment, in dem Sie Ihre letzte Serie beenden. Legen Sie die Spitzen Ihres Zeige- und Mittelfingers auf die Innenseite Ihres Handgelenks unterhalb der Daumenbasis und drücken Sie leicht darauf. Sie werden spüren, wie das Blut unter Ihren Fingern pulsiert. Verwenden Sie eine Stoppuhr oder Armbanduhr auf der anderen Seite und zählen Sie die Schläge, die Sie 15 Sekunden lang fühlen, und multiplizieren Sie die Gesamtzahl der Schläge mit 4. Die resultierende Zahl ist Ihr Puls pro Minute, was wir Puls nennen. Zählen Sie keine Minute, da zu diesem Zeitpunkt Ihre Impulse sinken und die endgültige Zahl nicht korrekt ist.

Wenn Sie Ihren FCmax kennen, können Sie beispielsweise wissen, mit welchen Intensitäten oder Prozentsätzen Sie Ihr regeneratives Training, Ihre Mittel oder Geschwindigkeitsserien durchführen müssen, was wir in zukünftigen Beiträgen sehen werden.

Kennen Sie Ihre maximale Herzfrequenz?

Kategorien: Articles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.